Obermeitinger Genuss Gasthaus mit dem  „SonnenSchein“ erleben

Foto: Benjamin Früchtl (Lech-Wertach-Interkommunal e.V.) Bild (von links nach rechts): Bernd Bäßler (Inhaber), Gabi Bäßler (Inhaberin) , Erwin Losert (Vorstandsmitglied Lech-Wertach-Interkommunal e.V., 1. Bgm. Gemeinde Obermeitingen)

Mit dem „Bäßler Genuss Gasthaus“ begrüßte Bürgermeister Erwin Losert, gleichzeitig Vorstandsmitglied des Lech-Wertach-Interkommunal e.V., ein neue Akzeptanzstelle im „SonnenSchein“-Gutscheinsystem der Region Begegnungsland Lech-Wertach.

 

Seit April dieses Jahres betreiben Gabi und Bernd Bäßler ihr Genuss Gasthaus im Herzen von Obermeitingen. Die erfahrenen Gastronomen setzen dabei auf hochwertige regionale Spezialitäten und Gerichte. Gleichzeitig versteht sich das Genuss Gasthaus aber auch als Treffpunkt für den Ort, wo noch Stammtischkultur gepflegt werden kann. Besonders stolz ist Bernd Bäßler auf die neu gestaltete Außenterrasse, die wie er sagt „einlädt, um den Blick über die neu gestaltete Obermeitinger Piazza schweifen zu lassen“. 

Das Genuss Gasthaus hat von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

 

Der Geschenkgutschein „SonnenSchein“ ist eine Kooperation der drei Gewerbevereine der Städte Königsbrunn, Bobingen und Schwabmünchen unter der Federführung des Lech-Wertach-Interkommunal e.V.  Bereits über 200 Unternehmen im Begegnungsland Lech-Wertach sind als Akzeptanzstellen gelistet, bei denen der „SonnenSchein“ eingelöst werden kann.

 

Der „SonnenSchein“ ist somit das ideale Geschenk für festliche Anlässe wie z.B., Geburtstage, etc. Weitere Infos unter Lech-Wertach-Interkommunal e.V., Alter Postweg 1, 86 343 Königsbrunn, Tel.: 08231 606 200; Mail: briefkasten@lw-interkommunal.de .

 

 

Nachwuchsgolfer sorgen für Überraschung beim zweiten Landkreis-Cup Golf  

 

Punkt 11 Uhr fiel am 02. Juni der Startschuss

für den zweiten Landkreis-Cup Golf: Rund 100 Sportlerinnen und Sportler – vom gelegentlichen Freizeitgolfer bis hin zum ambitionierten Turnierspieler

– waren der öffentlichen Einladung von Landrat Martin Sailer gefolgt und hatten sich auf der Anlage des Golfclub Augsburg in Bobingen-Burgwalden im Landkreis Augsburg eingefunden. Wie schon im Vorjahr unterstützten sie damit einen guten Zweck: EinTeil der Startgelder geht an die Bürgerstiftung Augsburger Land. Die Leistungen des Teilnehmerfelds bewegten sich auch in diesem Jahr wieder auf ansehnlichem Niveau.

 

 

 

 

 

Für eine große Überraschung sorgte der sportliche Nachwuchs: Den Tagessieg sicherten sich SebastianBerz und Verena Schweyer aus der Jugendabteilung des Golfclub Augsburg und dürfen sich nun als neue Landkreismeister bezeichnen. Bei den Erwachsenen verzeichneten Christine Bernhard und

Matthias Anthuber, beide ebenfalls vom GC Augsburg,

die niedrigste Schlagzahl. „Kunst meets Golf“ auf dem Landkreis-Cup Neben dem sportlichen Aspekt stand beim diesjährigen Landkreis-Cup die Kunst im Vordergrund: Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Region

hatten gemäß dem Motto „Kunst meets Golf“ das Clubhaus und die Anlage in Burgwalden in eine Ausstellungslandschaft ür Gemäde und Skulpturen verwandelt.

Kontakt

 

MWPMEDIEN

Telefon 08232 1846534

Telefax 08232 1846535

E-Mail info@lechfeld-journal.de

 

Redaktion

 

Martin Wächtler - Herausgeber

redaktion@lechfeld-journal.de

 

Birgit Wächtler / Lokalredaktion

b.waechtler@mwpmedien.de

 

Thomas Hack

Mail

 

Uwe Bolten

Mail

 

 

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MARTIN WÄCHTLER PRINTMEDIEN